20.12.2010

Von einem Lieben Menschen

Heute habe ich von einem Lieben Menschen dieses Gedicht bekommen, mit einem Weihnachtsgruß.

Vier Kerzen brannten am Adventkranz

Es war still. So still, dass man es hörte, wie die Kerzen zu reden begannen.
Die erste Kerze seufzte und sagte:
"Ich heiße Frieden. 
Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden, sie wollen mich nicht."
Ihr Licht wurde kleiner und kleiner und erlosch schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte:
"Ich heiße Glauben, 
aber ich bin überflüssig. 
Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. 
Es hat keinen Sinn mehr, das ich brenne."
Ein Luftzug wehte durch den Raum und die zweite Kerze war aus.

Leise und sehr traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort:
"Ich heiße Liebe. 
Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. 
Die Menschen stellen mich an die Seite. 
Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie lieb haben sollen."
Und mit einem letzten Aufflackern war auch diese Licht ausgelöscht.

Da kam ein Kind ins Zimmer. 
Es schaute die Kerzen an und sagte:
"Aber ihr sollt doch brennen und nicht aus sein."
Es fing fast an zu weinen.
Da meldete sich die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte:
"Hab keine Angst. 
Solange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden. 
Ich heiße Hoffnung."

Mit einem kleinen Stück Holz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und erweckte 
Frieden, Glauben und Liebe 
wieder zum Leben.

Euch Allen ein gesegnetes Weihnachtsfest
Petra

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Gedicht. Wir wünschen Dir auch ein schönes Weihnachtsfest.
    LG
    Heike und Henry

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Petra,

    Hoffnung haben und diese niemals aufgeben ist etwas, was uns ganz stark machen kann in schwierigen Zeiten.
    ... auch die Hoffnung auf ein Wiedersehen, wenn die Zeit gekommen ist!

    Ganz herzliche Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche Dir ein frohes, besinnliches Weihnachsfest im Kreise Deiner Lieben.
    Bussi Pitti

    AntwortenLöschen
  4. Huhu meine Liebe,
    ich wünsch Dir einen guten Rutsch und grüß Deine Eltern und Tanja lieb von mir!

    Das Neue Jahr soll Gutes dir bringen. Was du auch anfängst, es soll dir super gelingen.
    Es soll dir allzeit neue Hoffnung schenken und dich mit wahrem Glück reich bedenken.

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen